Flüchtlingsarbeit weiter im Fokus

Liebe Aktive in der Flüchtlingsarbeit,

die Hilfe, die nach wie vor überall im Land geflüchtete Menschen erreicht und ihnen das Leben leichter macht, hat viele Facetten. In Ravensburg haben Studenten der Dualen Hochschule beispielsweise eine App entwickelt, um Begegnungen zwischen Menschen unterschiedlicher kultureller Prägung zu ermöglichen. Der Landfrauenverband wiederum lädt zu einem Seminar, bei dem es darum geht, wie Asylbewerber in ländlichen Regionen integriert werden können. Um die vielen Initiativen und Ehrenamtlichen nach Kräften zu unterstützen, sind zahlreiche Förderprogramme aufgelegt worden. Darunter fallen auch die „Kommunalen Flüchtlingsdialoge“, die nun neu ausgeschrieben werden. Dazu berichten wir in dieser Ausgabe unseres Newsletters unter anderem über das Engagement des Landes in der irakischen Region Dohuk, die Erfahrungen des Leiters der Landeserstaufnahmestelle Meßstetten sowie die jüngste Europabarometer-Umfrage. 

Zum aktuellen Newsletter (pdf)


Anmeldung

Wenn Sie regelmäßig monatlich aktuelle Neuigkeiten, Tipps für Ihre Arbeit und Ihr Engagement mit Flüchtlingen oder Berichte über beispielhafte ehrenamtlicher Projekte erhalten möchten, bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter:

E-Mail*