"Hilfe für die Helfer" - Online-Plattform zur Unterstützung

Liebe Ehrenamtliche in der Flüchtlingsarbeit,

die Not der Flüchtlinge, die in Baden-Württemberg angekommen sind, hat eine Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Immer mehr Bürgerinnen und Bürgern ist es ein Anliegen zu helfen, Menschen die Hand zu reichen, die alles verloren haben. Vergangenes Jahr sind in Baden-Württemberg 26.000 Flüchtlinge eingetroffen, dieses Jahr rechnen wir mit deutlich über 100.000 neu Ankommenden. Mit der Aufnahme und Unterbringung dieser Menschen steht die Zivilgesellschaft vor ihrer Reifeprüfung. Wir sind überzeugt, dass die ehrenamtliche Betreuung der uns anvertrauten Flüchtlinge zur längerfristigen Anstrengung wird, ohne die wir unsere humanitäre Aufgabe und Verpflichtung nicht bewältigen können.

Eine nachhaltige Integration kann nicht gelingen ohne Bürger, die das Miteinander vorleben. Dabei wollen wir Sie, liebe Ehrenamtliche, unterstützen. Hilfe für die Helfer ist der Leitgedanke, nach dem wir Ihnen das Handbuch "Willkommen!" zur Verfügung stellen, das Sie als Wegweiser und Ratgeber begleiten soll. Bereits seit April steht Ihnen diese Webseite zur Verfügung, die sich Ihren Fragen und Anregungen widmet. Dazu gibt es einen monatlichen Newsletter.

Mein Dank gilt Ihnen allen. Sie sind die besten Botschafter einer gelebten Willkommenskultur!

Ihre Gisela Erler, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung