So einfach: WLAN für Flüchtlingsunterkünfte

Wenn es darum geht, sich über die Lage im Heimatland zu informieren oder mit Familienmitgliedern Kontakt zu halten, ist das Internet für Flüchtlinge von unschätzbarem Wert. Doch in vielen Landeserstaufnahmeeinrichtungen und Wohnheimen gibt es keinen kostenlosen Internetzugang, sodass Flüchtlinge viel Geld für Smartphone-Verträge oder Prepaid-Karten ausgeben müssen. Die bundesweite Initiative Freifunk hat eine Lösung für das Problem. Weiterlesen
 

Hilfe zur Selbsthilfe in der Fahrradwerkstatt

(Plieningen) Mobil zu sein ist für Flüchtlinge wichtig. Dafür sind Fahrräder hervorragend geeignet. Doch was tun, wenn Reparaturen nötig sind? In einer selbstgebauten Fahrradwerkstatt gibt Fahrradexperte Thomas Plagemann vom Freundeskreis Flüchtlinge Plieningen-Birkach sein Wissen an die Asylsuchenden weiter. Weiterlesen