Zusammenhalt stärken

Liebe Leserinnen und Leser dieses Newsletters, liebe Engagierte aus der Zivilgesellschaft,

in der aktuellen Ausgabe unseres Newsletters berichten wir über eines der herausragenden Vorhaben der Landesregierung in der laufenden Legislaturperiode: Es geht um nicht mehr und nicht weniger als die Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts. Dazu hat die Landesregierung im März 2019 ein ressortübergreifendes Impulsprogramm für den gesellschaftlichen Zusammenhalt mit einem Volumen von 20 Millionen Euro beschlossen. In acht Themenfeldern werden von zwei oder mehreren Ministerien konkrete Projekte umgesetzt, die durch mutige und unkonventionelle Ansätze das Miteinander im Land stärken. Außerdem stellen wir Ihnen ein Ausbildungsprojekt der Diakonie Württemberg vor, ziehen beim Wohnprojekt Raumteiler Zwischenbilanz und weisen auf die nächste Regionalkonferenz für Engagierte in der Flüchtlingsarbeit in Ulm hin.

Zum aktuellen Newsletter
 


Anmeldung

Wenn Sie regelmäßig monatlich aktuelle Neuigkeiten, Tipps für Ihre Arbeit und Ihr Engagement mit Flüchtlingen oder Berichte über beispielhafte ehrenamtlicher Projekte erhalten möchten, bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter:

E-Mail*