Gut vorbereiten

Liebe Leserinnen und Leser dieses Newsletters, liebe Engagierte aus der Zivilgesellschaft,

laut einer aktuellen Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach engagiert sich immer noch fast ein Fünftel der Menschen in Deutschland für Flüchtlinge. Unsere Aufgabe besteht insbesondere darin, die vielen Helferinnen und Helfer bestmöglich bei ihrer anspruchsvollen Arbeit zu unterstützen. Neben beispielhaften Projekten, über die wir seither in unserem Newsletter berichten, rücken dabei zunehmend Schulungsangebote, Fortbildungsreihen und Förderprogramme in den Fokus. Es geht in der Flüchtlingshilfe immer weniger um schnelle Notfallmaßnahmen, im Vordergrund steht vielmehr eine nachhaltige Unterstützung und Begleitung der geflüchteten Menschen auf ihrem Integrationsweg.Auf diesen geänderten Bedarf wollen wir auch mit unserem Newsletter reagieren, der künftig im Dreimonatsrhythmus erscheinen und entsprechend der Nachfrage auch andere inhaltliche Schwerpunkte setzen wird. In dieser Ausgabe stellen wir unter anderem das vielfach preisgekrönte Patenschaftsprojekt „Start with a friend“und verschiedene Fortbildungsangebote für Integrationsmanager vor. Und wir berichten über das neue Bühnenstück „Warum, warum?“ des Stuttgarter Theaters Tri-Bühne, in dem sich fünf Migranten durch das Dickicht der deutschen Sprache kämpfen.


Zum aktuellen Newsletter (pdf)


Anmeldung

Wenn Sie regelmäßig monatlich aktuelle Neuigkeiten, Tipps für Ihre Arbeit und Ihr Engagement mit Flüchtlingen oder Berichte über beispielhafte ehrenamtlicher Projekte erhalten möchten, bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter:

E-Mail*