Auf welche kulturellen Besonderheiten muss ich achten?

Kulturelle Unterschiede können zu Situationen führen, die von Unsicherheit und Missverständnissen gezeichnet sind und eskalieren können. Für ein gelungenes Miteinander sind Sensibilität und gegenseitiger Respekt unverzichtbar. Auch ein bestimmtes Maß an interkultureller Kompetenz ist wichtig.

 

Prima Idee!

Das Diakonische Werk Baden bietet in Kooperation mit dem Evangelischen Oberkirchenrat Karlsruhe die Weiterbildung „Mitten im Leben – Fit durch interkulturelles Training“ an. Das kostenlose Training ist für Ehrenamtliche und Hauptamtliche gedacht und wird in vier Tagesseminaren durchgeführt. Es kann von Einzelpersonen oder Gruppen gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.fitinterkulturell.de.

 

Die Thematik Interkulturelle Kompetenz und/oder Interkulturelle Kommunikation ist meist als Modul in Weiterbildungsangeboten für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe eingebunden. So auch im „Kurs für ehrenamtliche Flüchtlingsbegleiter“ in Korntal-Münchingen bei Stuttgart. Dieser wird von Ehrenamtlichen organisiert und besteht aus sieben Einheiten, eine davon mit dem Inhalt „Interkulturelle Kommunikation“.


Der Kurs wird unter anderem unterstützt von dem Freundeskreis Asyl Korntal, dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg und der Stiftung Hoffnungsträger.


Weitere Informationen: aktiv.fluechtlingsrat-bw.de, Rubrik Fortbildungen

 

Die Stadt Karlsruhe bietet eine eintägige Weiterbildungsveranstaltung „Interkulturelle Kompetenz“ für Ehrenamtliche mit folgenden Inhalten an:

  • Ein genauer Blick auf unsere Herkunftskultur
  • Was ist eigentlich Fremdheit?
  • Begriffsdefinition
  • Unterschiede in Mimik, Gestik, Wortwahl
  • Kulturelle Unterschiede & Gemeinsamkeiten


Weitere Informationen: www.karlsruhe.de, Rubrik Stadt & Verwaltung/ Bürgerengagement/Mitwirkung und Engagement/ Fortbildungsprogramm

 

Das Europäische Institut für Migration, Integration und Islamthemen (EIMI) der Akademie für Weltmission in Korntal-Münchingen bietet eine kostenpflichtige, modulare und zertifizierte Ausbildung zum Integrationsbegleiter an. Die Ausbildung umfasst neun Tagesseminare, man kann jedoch auch einzelne Tage belegen. Anmeldung und Einstieg sind jederzeit möglich.

Weitere Informationen: www.awm-korntal.eu, Rubrik Seminare und Ausbildungen

 

Beachten:

Es gibt keine pauschalen Ratschläge für bestimmte Kulturkreise. Es ist durchaus angebracht, den Neuankömmlingen das Angebot zu machen, sie zum