Wissen ist Schutz: Eine Broschüre hilft bei der Arbeitssuche

DGB-Broschüre "Wissen ist Schutz"

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) engagiert sich auch im Bezirk Baden-Württemberg auf vielfache Weise in der Flüchtlingshilfe. Nun hat der Bundesvorstand eine neue Informationsbroschüre herausgegeben, die dabei helfen soll, dass Asylbewerber eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen in der neuen Heimat finden.

Die 60-seitige Broschüre richtet sich an alle Menschen, die nach der Flucht aus ihrem Heimatland in Deutschland leben und arbeiten wollen. Sie enthält wichtige Informationen über die grundlegenden Rechte auf dem Arbeitsmarkt und über den Zugang zu Arbeit und Ausbildung für Geflüchtete. Informiert wird in dem Leitfaden, der in verschiedenen Sprachen erhältlich ist, unter anderem über die Themenbereiche Arbeitsvertrag, Tarifvertrag, Bezahlung, Mindestlohn, Arbeitszeit, Krankenversicherung, Unfall- und Rentenversicherung, Urlaub, Kündigung, Probezeit sowie die Anerkennung von Berufsabschlüssen. Die Informationen sollen laut DGB dazu dienen, dass Menschen, die neu auf dem Arbeitsmarkt sind, eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen finden und nicht in ausbeuterische Situationen geraten.