Wegweiser und Orientierungshilfe für Sportvereine

Die Landeshauptstadt Stuttgart hat den Leitfaden „Sport für Flüchtlinge in Stuttgart“ entwickelt, der sich als Wegweiser und Orientierungshilfe versteht. Er richtet sich vor allem an die zahlreichen Sportvereine und wirbt dafür, sich weiter für geflüchtete Menschen zu öffnen, sie zu integrieren und entsprechende Angebote für sie zu machen.

Der Leitfaden soll den Stuttgarter Sportvereinen erleichtern, Sport für Flüchtlinge und mit ihnen   anzubieten und durchzuführen. Dazu wird zunächst aufgezeigt, aus welchen unterschiedlichen Ländern die Menschen ins Land kommen und welche Sportarten in ihrer Heimat beliebt sind. Um die Orientierung und die Kontaktaufnahme zu erleichtern, wird zudem erläutert, wo sich im Stadtgebiet Flüchtlingsunterkünfte befinden und welcher Träger für die Sozialarbeit zuständig ist. Gleichzeitig werden in dem Leitfaden Finanzierungsmöglichkeiten vorgestellt und verschiedene Informationen zum  Versicherungsschutz erläutert.

Für Vereine, die aktiv werden wollen, werden im letzten Kapitel zudem Best-Practice-Beispiele aufgeführt, die als Inspiration für die eigene Arbeit dienen sollen und zeigen, wie eine Idee in die Praxis umgesetzt werden kann. Zudem enthält der Leitfaden eine Auflistung der Ansprechpartner sowie eine Übersicht über die verschiedenen Sport- und Bewegungsangebote für Flüchtlinge.