Ein Besinnungstag für Ehrenamtliche

Wer viel gibt, sich für andere engagiert und einsetzt, braucht Kraft und Energie, Freude und Gelassenheit. Um allen Engagierten in der FLüchtlingshilfe die Gelegenheit zu geben, Kraft für ihren Einsatz zu tanken, lädt die Caritas Fils-Neckar-Alb am 10. März zusammen mit Partnern zu einem Besinnungstag für Ehrenamtliche ein.

Nicht selten verausgaben sich Menschen in ihrem Ehrenamt, sagt Nathalie Schönfeld vom Caritas-Zentrum Esslingen. Am Besinnungstag, einer gemeinsamen Veranstaltung von Caritas, Katholischer Erwachsenenbildung im Landkreis Esslingen und Katholischem Stadtdekanat, werde es daher darum gehen, Kraft zu tanken und auf die eigenen Kraftquellen zu blicken, so die Leiterin der Caritas-Dienste in der Flüchtlingsarbeit. Nach einem gemeinsamen Frühstück sind unter anderem Gespräche und Körperübungen geplant. „Wir wollen verschiedene Impulse vermitteln“, sagt Nathalie Schönfeld. Als Referentin wurde die Diplom-Theologin und Körpertherapeutin Birgit Bronner gewonnen. Die Teilnahme an dem Tag ist kostenlos, angesprochen sind insbesondere alle Ehrenamtlichen in der Arbeit mit Geflüchteten im Landkreis Esslingen.